Almuth Meyer

Ihre Stadtverordnete für die Ausschüsse Soziales und Gesundheit sowie Planen, Wohnen und Städtebau

Ich bin seit 1996 Frankfurterin, lebe gerne in dieser vielfältigen Stadt.

Beruf: Ich betreue eine Wohngruppe für geistig & körperlich behinderte Menschen.

Privat: Gemeinsam mit Lebensgefährten & Hund verbringe ich gerne Zeit im Schrebergarten, lese u. reise gerne, bin gerne mit dem Rad in Frankfurt unterwegs.

Politik:
Als Stadtverordnete in Frankfurt setze ich mich für eine soziale & gerechte Wohnungspolitik ein, z.B. für den Schutz von Mieter*innen vor Verdrängung, den sozialen und ökologisch sinnvollen Wohnungsbau.
Auch die Belange sozial benachteiligter Menschen in unserer Stadt sind mir ein wichtiges Anliegen, ich mache mich stark für bessere Teilhabe aller und mehr Wertschätzung sozialer Arbeit.

Vier Punkte, wie wir gemeinsam die Rekord-Coronazahlen bekämpfen können

Vier Punkte, wie wir gemeinsam die Rekord-Coronazahlen bekämpfen können 17. Januar 2022/Sonstige Themen Ein Beitrag von Almuth Meyer Ihre Stadtverordnete für die Ausschüsse Soziales und Gesundheit sowie Planen, Wohnen und Städtebau Mit 1060,1 hat Frankfurt am Main derzeit die höchste Sieben-Tage-Inzidenz in ganz Hessen (Stand: 17.01.2022). Die steigenden Zahlen

Vier Punkte, wie wir gemeinsam die Rekord-Coronazahlen bekämpfen können Weiterlesen »

Entmietungen wirkungsvoll stoppen – Mieterinnen und Mieter müssen besser geschützt werden

Entmietungen wirkungsvoll stoppen – Mieterinnen und Mieter müssen besser geschützt werden 7. September 2021/Wohnen Ein Beitrag von Almuth Meyer Ihre Stadtverordnete für die Ausschüsse Soziales und Gesundheit sowie Planen, Wohnen und Städtebau Wenn Vermieterinnen und Vermieter versuchen, möglichst schnell mehrere oder gar alle Mietverhältnisse in einem Haus zu beenden,

Entmietungen wirkungsvoll stoppen – Mieterinnen und Mieter müssen besser geschützt werden Weiterlesen »

Entmietungen wirkungsvoll stoppen, man sieht einen gekündigten Mietvertrag als Bild

Mietenstopp – der Mietenanstieg muss begrenzt werden

Mietenstopp – der Mietenanstieg muss begrenzt werden 27. April 2021/Wohnen Ein Beitrag von Almuth Meyer Ihre Stadtverordnete für die Ausschüsse Soziales und Gesundheit sowie Planen, Wohnen und Städtebau In Frankfurt sind die weiter steigenden Mieten ein immer größer werdendes Problem für viele Menschen. Ich bin der festen Überzeugung, dass

Mietenstopp – der Mietenanstieg muss begrenzt werden Weiterlesen »

Frankfurter Mietenstopp: Stetig ansteigende Mieten müssen begrenzt werden.
Scroll to Top