Druck auf Spielhallen wird größer

Das Hessische Spielhallengesetz (http://www.vdai.de/regelwerke/GlueStV/hessen/GVBl-27-12-2017.pdf) sorgt dafür, dass der Druck auf die Spielhallen erhöht wird. Die neuen Vorschriften zum Mindestabstand sowie die Verpflichtung zum Sozialkonzept, zu Aufklärung und Jugendschutz sorgen dafür, dass Casinos nun schlechte Karten haben. Warum Glücksspiel gefährlich ist Bei jeder Art von Glücksspiel ist die Gefahr der

Druck auf Spielhallen wird größer Weiterlesen »

Spielhalle

Reinigung aus einer Hand

Wir alle wollen ein lebenswertes und sauberes Frankfurt. In Sachen Sauberkeit gibt es ohne Wenn und Aber Verbesserungsmöglichkeiten. Das liegt keinesfalls an unseren Reinigungsunternehmen. Der Grund ist die absurde Aufgabenverteilung, über die man fast lachen könnte, wenn das Thema nicht so ernst wäre. Wirrwarr der Zuständigkeiten Ich versuche das

Reinigung aus einer Hand Weiterlesen »

Reinigung aus einer Hand

Frankfurt muss bei der Schaffung von Planungsrecht angemessen profitieren

Wir brauchen einen Baulandbeschluss Die Miet- und Immobilienpreise in Frankfurt steigen unaufhörlich und wer mit dem Frankfurter Durchschnittseinkommen von 25.000 Euro im Jahr auskommen muss, kann sich weder Neubaumieten noch Eigentumswohnungen leisten. Der neueste Trend findiger Immobilienbesitzer ist die Vermietung möblierter Mikrowohnungen zu abstrusen Quadratmeterpreisen. Die Möglichkeiten der Stadt

Frankfurt muss bei der Schaffung von Planungsrecht angemessen profitieren Weiterlesen »

Baulandsbeschluss

Kulturticket für Kinder und Jugendliche sichert Teilhabe

Bald ist es soweit: Ab Herbst 2019 haben Kinder und Jugendliche freien Eintritt in den Zoo und fast alle Museen in Frankfurt. Der freie Eintritt ist ein weiterer Schritt für mehr Teilhabe und entspricht der alten, aber weiterhin aktuellen Vision der SPD von einem Kulturangebot für alle Menschen – unabhängig

Kulturticket für Kinder und Jugendliche sichert Teilhabe Weiterlesen »

Freier Eintritt in Zoos und Museen

Mit beruflichen Schulen zum Abitur

Einige der beruflichen Schulen in Frankfurt haben den dringenden Wunsch, ihre Plätze auszubauen. So könnte man viel mehr Schülerinnen und Schülern zum Abitur verhelfen. Bei unserem letzten Treffen der AG Integration und Bildung der SPD-Fraktion im Römer mit Schulleiterinnen und Schulleitern beruflicher Schulen erzählten diese uns begeistert von ihrem

Mit beruflichen Schulen zum Abitur Weiterlesen »

Schüler im Klassenraum

Ich bin stolz darauf, wie weit wir in kürzester Zeit schon gekommen sind

Milli Romic zur Halbzeitbilanz der Dezernentin für Integration und Bildung In der Integrations- und Bildungspolitik hat sich in den letzten zwei Jahren in Frankfurt so einiges getan. Sylvia Weber, meine Dezernentin für Integration und Bildung, hat sich ihr Motto „Ankommen. Dazugehören. Mitmachen.“ wirklich zu Herzen genommen. Heute nahm Sylvia

Ich bin stolz darauf, wie weit wir in kürzester Zeit schon gekommen sind Weiterlesen »

4 Kinder unterschiedlicher Ethnien umarmen sich
Scroll to Top